Neues Geldspielgesetz – Bund veröffentlicht Sperrlisten

(Das Geldspielgesetz schlägt in der Schweiz hohe Wellen)
Seit einer weile ist es nun bekannt, dass der Schweizer Bund durch das Geldspielgesetz online Casinos sperren lassen kann. Seit dem 1. Juli ist dieses Geldspielgesetz auch in Kraft. Nun, 2 Monate Später gab der Bund auch schon die ersten Sperrlisten heraus. Viele bekannte Namen sind auf dieser Liste vertreten. Das gute für Schweizer Spieler. Man kann dennoch auf einigen Websites weiterspielen. Diesbezüglich haben wir eine Liste mit verfügbaren Angeboten für Sie als Spieler.

Trotz Geldspielgesetz – immer mehr Schweizer online Casinos

Die Liste der Casinos im Internet in der Schweiz wird trotz der Regulierungen immer grösser. Dies hat vor allem damit zu tun, dass immer mehr Menschen Internet besitzen und die verschiedenen Angebote auch nutzen wollen. Auch wenn noch die altmodischen Casinos gebaut werden, so ist der Trend klar in Richtung des Online Marktes. So wird zurzeit in Bern das neue Casino aufgebaut, welches einen sehr beliebten Anziehungspunkt widergeben wird.

Nicht alle sind mit dem Geldspielgesetz zufrieden

Viele der Casino Spieler sind nicht zufrieden mit dem Geldspielgesetz und dem Schweizer Bund. Viele können nicht mehr auf ihren alten Gewohnten Webseiten Spielen und müssen nun jetzt auf Alternativen ausweichen. Zwar sind diese genau so gut und Legal in der Schweiz – der Mensch ist aber ein Gewohnheitstier und spielt am liebsten auf den bekannten Webseiten. Viele Schweizer Spieler fühlen sich benachteiligt und empfinden das Geldspielgesetz als eine Internetzensur. Denn die Anbieter müssen von den Providern gesperrt werden.

Warum dass das Geldspielgesetz eingeführt wurde hat verschiedene Gründe. Der Bund erhofft sich durch die Abgaben der Lizenzierten Casino mehr Einnahmen für die Bekämpfung von Spielsucht und es ist auch bekannt, dass ein großer Teil der Abgaben in die Altersvorsorge fließen wird. Die Behörden argumentieren nun damit, dass dies ein Gewinn auch für die Altersvorsorge (AHV) sein würde. Auch wenn darüber abgestimmt wurde, so ist es mehrheitlich ein großer Teil an jungen Leuten, die nicht damit einverstanden sind. Die nächsten Jahren werden zeigen, ob es in diesem Bereich wieder einige Zurückstufungen geben wird und dieses Gesetz wieder etwas gelockert wird.

Warum sind online Casinos in der Schweiz so beliebt?

Es gibt viele Gründe warum ein online Casino so beliebt ist. Der Reiz am großen Gewinn spielt sicherlich ein zentraler Faktor. Die riesigen Summen, von denen man immer wieder hört, sind keine Einzelfälle. Auch dank des sehr großen Informationsflusses im Internet kann man immer wieder über verschiedene Strategien neues erfahren. Es ist zudem zwischenzeitlich fest in der Gesellschaft verankert. Casino Besuche werden schon lange nicht mehr als „komisch" angesehen und gehören in der Schweiz zum Alltag. Das ganze über einen online Service zu machen, bietet zudem viel mehr Komfort, da man im Prinzip bequem von seinem Sofa aus reich werden kann.

Schweizweit gibt es laut dem Bundesamt für Statistik über 1 Million Menschen, die innerhalb von einem Jahr im Casino offline oder Online spielen. Somit ist die Schweiz sehr weit oben in der Rangliste der Casinobesucher pro Kopf.

Autor: Tomas Maier